Team / Moderation

Daniel Collmann

Ob sich Captain Future und Loriot gut verstehen würden, könnte Daniel Collmann rausfinden. Dafür müsste er als Held seiner Kindheit wiedergeboren werden und auch noch Loriot treffen.


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/351691/team/moderation

Name: Daniel Collmann

Meine Arbeit bei Radio Köln: Moderation von FC live

Als Kind wollte ich sein wie ...  mein Vater oder wahlweise Terence Hill

Mein schönster Platz in Köln: ... neben dem Sendestudio von Radio Köln ;-)  ... der Boule-Platz am Altenberger Hof in Nippes

Wenn ich nicht gerade esse, schlafe oder arbeite ... Mache ich jeweils eines der anderen beiden Dinge? Oder ich treibe mich mal wieder auf einem Konzert rum.

Welchen Mega-Star würde ich gerne kennenlernen (tot oder lebendig)?  Loriot !!!

Mein erstes Konzert: Fury In The Slaughterhouse - Mono-Tour 1993
(ich meine mich allerdings zu erinnern, dass mich meine Mutter als Kind auch schon zu Konzerten von Herman van Veen, Milva und Udo Jürgens mitgenommen hat ;-)

Als was würde ich gerne wiedergeboren werden? Captain Future (ein Held meiner Kindheit?)


Was Sie mir schon immer mal sagen wollten...



Wählen Sie bitte den Mitarbeiter aus, den Sie gerne erreichen möchten!






...damit wir wissen, wer uns mailt!


...damit wir Ihnen antworten können!




... damit wir wissen, wo Sie uns hören!



Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Christian vom Hofe

    Mit Horst Schlämmer im Stadtgarten - das wäre genau das Richtige für den Wachmacher von Radio Köln. Christian vom Hofe fährt mit dem Auto zur Sendung, ansonsten ist er in seiner Freizeit lieber joggend unterwegs.

  • Judith Pamme

    Unser "Redaktionsküken" Judith Pamme aus dem Radio Köln Frühteam wollte früher am liebsten eine Brille auf der Nase tragen und pelzig wiedergeboren werden. Ihr absoluter Lieblingsplatz in Köln: Der Aachener Weiher!

  • Claudia Barbonus

    Mit Elvis Presley zusammen nach Gründen zu suchen, keinen Sport zu machen, hätte sicher auch ihm gefallen. Am liebsten würde Claudia Barbonus den King of Pop aber im Tanzbrunnen sehen.

  • Sarah Flaig

    Sarah Flaig mag ihr Leben - perfekt wäre es, wenn sie auch noch Alf treffen könnte.

  • Martin Kels

    Martin Kels hat, wie er selbst sagt, ein merkwürdiges Hobby: Computer- und Antennenbastler. Gut, dass er zu Radio Köln gekommen ist, da gibt es viel zu tun. Ansonsten mag er die Hemden von Phil Collins: merkwürdig...

  • Corinna Lawlor

    Corinna Lawlor kommt viel rum: Vor-Eifel, Irland, aber zu lange kann sie niemand von Köln trennen. Ansonsten hört sie viel Musik oder schaut gerne von oben auf die schönste Stadt der Welt.

  • Daniel Collmann

    Ob sich Captain Future und Loriot gut verstehen würden, könnte Daniel Collmann rausfinden. Dafür müsste er als Held seiner Kindheit wiedergeboren werden und auch noch Loriot treffen.

  • Sven Wenzel

    Sven Wenzel hatte den Luxus, dass ihm bei Radio Köln Kaffee und Gebäck gereicht wurden. Zum Glück wusste niemand, dass er auch heute noch wie Captain Kirk sein will. Ob Helmut Schmidt mit dem eine Zigarette rauchen würde...?

  • Horst Weismantel

    Horst Weismantel bekam schon vor dem Sendestart von Radio Köln eine Chance und blieb. Ob Agneta wohl mit ihm mal 'Kölsch un jot' moderieren möchte?

  • Christian Schlingmann

    Wenn Christian Schlingmann als Multimillionär wiedergeboren werden würde, könnte er sich im Club der Teufelinnen sicher wohlfühlen. Und die mögen bestimmt auch den Rheinauhafen oder den Grüngürtel.

  • Andreas Struppe

    Andreas Struppe macht es verdammt viel Spaß beim Radio zu arbeiten, weil es das spannendste Medium überhaupt ist. Wenn er frei hat, macht er am liebsten, was mit seiner Familie.

  • Monique van Schijndel

    Mit dem holländischen Kultsender "Veronica" erwachte ihre Liebe zum Radio, heute geht´s auch ohne gelbes Nummernschild. Sie hasst Leute die nicht ehrlich sind, und liebt es, wenn man sie mit einem Blumenstrauß überrascht.

  • Tony Kaufmann

    Er geht gerne in sich oder essen. Ansonsten sammelt er Trophäen auf der Playstation. Zum Radio ist er gekommen, denn schließlich waren in der Schule seine mündlichen Noten besser, als seine Schriftlichen.

  • Britta von Lucke

    Lesen, die Wohnung neu einrichten...oder raus in die Sonne - das macht Britta von Lucke, wenn sie frei hat. Ansosnten schlägt ihr Herz fürs Radio.

  • Katharina te Uhle

    Die Grundschullehrerin von Katharina hat irgendwann damit gedroht, ihr ein Pflaster auf den Mund zu kleben. Heute arbeitet sie beim Radio.

  • Was Sie mir schon immer mal sagen wollten...

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Anzeige
Zur Startseite