Archiv

Spatenstich Neubau für die Michaeli Schule

In der Südstadt gab es am Samstagmittag den symbolischen ersten Spatenstich für den Neubau der Michaeli Schule. Am Vorgebirgswall soll bis zum Sommer 2016 das neue Schulgebäude für die inklusive Waldorfschule entstehen.


Dort können auch Kinder mit Handicap bis zum Abitur zusammen lernen.

Das Besondere an dem Projekt: Das erforderliche Eigenkapital für die neue Schule kommt einmal von Sponsoren, aber auch von der Elternschaft selbst. So hat nach Radio Köln-Informationen jedes Elternhaus durch Spenden und Darlehen einen finanziellen Beitrag geleistet. Verlässt das Kind die Schule nach seinem Abschluss, bekommen die Eltern das Geld zurück.

Die Michaeli Schule wurde vor 14 Jahren gegründet. Der provisorische Holzbau steht in der Loreleystraße. (DD)


Anzeige
Zur Startseite