Archiv

Tragisch Elefantenbaby hat es nicht geschafft

Es gibt traurige Nachrichten aus dem Kölner Zoo: Das erst letzte Woche geborene Elefantenbaby musste am Sonntag eingeschläfert werden.


Das Tier war sehr schwach und liet unter einer Nabelentzündung.

In einer Tier-Pathologie soll jetzt herausgefunden werden, ob es noch weitere Gründe für den Zustand des kleinen Elefanten gegeben hat. Seit seiner Geburt letzten Montag hatte es immer wieder Probleme gegeben, weil die Mutter sich nicht um das Jungtier kümmern wollte.

Dieses Jahr sind bereits drei weitere, gesunde Elefanten im Kölner Zoo geboren.

(Meldung vom 19.06.2017/SG)


Anzeige
Zur Startseite