Archiv

Marienburg Flüchtlingsunterkunft im Bonotel fertig gestellt

Die Stadtverwaltung hat nach dem Umbau des ehemaligen Bonotels an der Bonner Straße in Marienburg die geplante neue Flüchtlingsunterkunft vorgestellt. Das Haus ist jetzt bezugsfertig.


Die Umbauarbeiten waren aufgrund massiver Kostensteigerungen in der Kölner Politik umstritten.

Die 150 Männer, die jetzt in das Haus einziehen werden, machen in Sachen Unterbringungsqualität einen riesen Sprung, sie haben bisher in Turnhallen gelebt.

Die Männer sollen mit Deutsch- und Integrationskursen auf Arbeitsmarkt und Wohnungsmarkt vorbereitet werden.

(Meldung vom 15.08.17/NB)

 

 


 


Anzeige
Zur Startseite