Archiv

Kurios Werbetafel auf Gehweg wird nicht entfernt

Eine neue Werbetafel an der Neuköllner Straße sorgt aktuell für Kopfschütteln. Denn die Tafel steht mitten auf dem Gehweg an der Nord-Süd-Fahrt. So kurios der Standort anmutet, ist offenbar doch alles korrekt gelaufen.


Wie die Stadt Köln mitteilt, liegt für diese Werbeanlage eine Baugenehmigung vor. Der Genehmigungsbescheid sei vor zweieinhalb Jahren erteilt worden.

Es sei nicht geplant, die Werbetafel zu entfernen.

(Meldung von 13.09.2017/SB)


Anzeige
Zur Startseite