Archiv

Kundgebung Kurdisches Festival an der Deutzer Werft

In Mülheim wird am Freitagvormittag eine Gruppe von kurdischen Demonstranten erwartet. Sie sind seit Anfang der Woche überwiegend zu Fuß durch NRW unterwegs.


Ihr Ziel ist die Großkundgebung an der Deutzer Werft mit 20.000 Teilnehmern am Samstag.

Die Gruppe von rund 120 Kurden wird am Freitagvormittag von Leverkusen zu Fuß nach Köln-Mülheim gehen und dann am Freitagnachmittag eine Kundgebung vor dem Kölner Hauptbahnhof abhalten.

Rund um die Deutzer Werft müssen Sie sich als Autofahrer auf Behinderungen, auch an der Deutzer Brücke, einstellen. Dort laufen schon am Freitag die Aufbauarbeiten für die kurdische Kundgebung.

(Meldung vom 15.09.2017/CE)


Anzeige
Zur Startseite