Games

"Portal Knights" gewinnt Jugendpreis

mehr Bilder

Possierliche Klotzköpfe statt Monster und pummelige Kart-Flitzer anstelle von hochgezüchteten "Forza"- oder "Gran Turismo"-Boliden: Eine Fach-Jury hat beim Deutschen Kindersoftware-Preis "Tommi" jene Spiele gekürt, die sich am besten für die jüngsten Spieler eignen. Im Konsolen-Lager hat die Switch-exklusive "Deluxe"-Edition des ursprünglich für Wii U entwickelten "Mario Kart 8" das Rennen gemacht, auf dem PC hat sich "Portal Knights" vom Frankfurter Studio Keen Games durchgesetzt. Das ebenfalls für PS4 und Xbox One veröffentlichte Fantasy-Spiel hatte bereits beim Deutschen Computerspielpreis abgeräumt: Die Mixtur aus knuffigen Helden und einer an "Minecraft" angelehnten Klotz-Welt lässt sich über das Internet von mehreren Abenteurern gleichzeitig spielen und setzt vor allem auf schöpferische Elemente wie den Eigenheim-Bau. "Das Prinzip 'Baue und Überlebe' wird hier in eine zugänglichere Form gebracht, die insbesondere beim Einstieg weniger spröde daherkommt als die 'Minecraft'-Welt", begründete die Fach-Jury ihr Urteil. Für die Kinder-Richter sollte es auf dem ersten Platz weilen, da "es so viel zu reisen, zu entdecken und zu bauen gibt".

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Games Neuerscheinungen

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite