Archiv

Explosion in Chemiebetrieb

In einem Chemiebetrieb in Wesseling hat es am Samstagmorgen eine Explosion gegeben. Dabei sind sieben Mitarbeiter leicht verletzt worden. Auch im Kölner Stadgebiet war ein lauter Knall zu hören.


In einem Chemiebetrieb in Wesseling hat es am Samstagmorgen eine Explosion gegeben. Dabei sind sieben Mitarbeiter leicht verletzt worden. Auch im Kölner Stadgebiet war ein lauter Knall zu hören. Laut Feuerwehr sind auch Scheiben zu Bruch gegangen.

Laut dem Betrieb und der Kölner Feuerwehr hat es keinen Gasaustritt gegeben, die Messungen, die direkt im Anschluss stattgefunden haben, hätten nichts ergeben, hieß es. Die Ursachen für die Explosion werden jetzt untersucht.

Bereits am Freitag hatte es einen weiteren Zwischenfall in der Shell-Raffinerie in Godorf gegeben. Dort war Gas ausgetreten, das aber laut Betrieb und Feuerwehr nicht gefährlich oder gesundheitsschädlich war.


Anzeige
Zur Startseite