1.FC Köln verpflichtet Sebastiaan Bornauw

(RO) Der 1. FC Köln hat mit Sebastiaan Bornauw auch die letzte noch offene Position im Kader besetzt. Weitere Neuzugänge sollen für die anstehende Saison nicht mehr kommen.

© Radio Köln

Wie der Verein mitteilt, erhält der 20-Jährige einen Fünfjahresvertrag. Der Verteidiger freut sich auf Köln. Der 1.FC Köln sei ein Club mit Tradition und tollen Fans, sagte der Belgier. Ins Training steigt der neue FC-Spieler am Donnerstag ein. 

Bornauw ist aktuell U21-Nationalspieler. Zuletzt nahm er mit Belgien an der EM 2019 in Italien teil.

Eine Einschätzung von FC-Reporter Guido Ostrowski:

„Der FC hat schon früh klar benannt, auf welchen Positionen Verstärkung her muss. Und genau für diese sind jetzt vielversprechende Kandidaten gefunden worden. Spieler, die zum einen noch entwicklungsfähig sind, aber auf der anderen Seite auch viel Qualität und Erfahrung mitbringen, so dass sie dem FC sofort weiterhelfen können. Ehizibue, Schindler und Verstraete haben das in den Testspielen schon angedeutet. Und auch im erst 20-jährigen Bornauw steckt viel Potential. FC-Trainer Achim Beierlorzer sagte, dass er sich keinen besseren Abschluss der Transferperiode hätte vorstellen können.“

Weitere Meldungen