900 Zuschauer in der LANXESS arena

(TS) Ein Hauch von Normalität kehrte am Samstag nach Deutz zurück. In der LANXESS arena wurde am Samstagabend das erste Konzert seit dem Corona-Lockdown gespielt. Wincent Weiss trat vor knapp 900 Gästen auf. 

© Radio Köln

„Arena now“ heißt das Konzept, das dieses Konzert möglich machte. Unter anderem wurden nur personalisierte Tickets im Unterrang verkauft. Im Innenraum fanden die Gäste in halboffenen Plexiglas-Boxen ihre Plätze.

Wincent Weiss wird auch an den nächsten drei Abenden in der Arena spielen. Außerdem sind bis Ende August unter anderem noch Konzerte von Nena, Felix Jaehn, Kasalla und den Bläck Fööss geplant. Die Veranstalter erhoffen sich bis Ende August rund 100 Shows in der Arena.

Weitere Meldungen