Absage des Südstadtzuges am Karnevalsdienstag

(GL|Archivbild 2019) Der Karnevalsdienstag 2021 dünnt sich langsam aus: Seit Mittwoch liegt die nächste Zugabsage vor. Der Südstadtzug wird coronabedingt nicht stattfinden. Das haben die Organisatoren am Mittwochnachmittag mitgeteilt.


© Radio Köln

Das Motto „Jeit nit, jeit nit" soll überall in der Südstadt auf Plakaten aufgehangen werden. Unter diesem Motto soll laut den Zug-Organisatoren am Karnevalsdienstag in der Südstadt nur im kleinen Rahmen gefeiert werden. Den großen Zug mit Menschenmassen an der Loreley-, Merowinger- oder Severinstraße soll es aber nicht geben. Stattdessen fordern die Organisatoren die Jecken auf, sich kreative Aktionen auszudenken, die sich auch mit Corona-Sicherheitsabstand umsetzen lassen. Der Südstadtzug ist nach den Zügen in Zollstock und Ehrenfeld der dritte Zug, der am Karnevalsdienstag ausfällt.

Weitere Meldungen