Betrüger fordern Pfändungsbeträge

(SR|Foto: Symbolbild) In Köln treiben im Moment falsche Gerichtsvollzieher ihr Unwesen.

Die Betrüger rufen vor allem bei älteren Menschen an, um angebliche Pfändungsbeträge einzutreiben. Die Kölner Polizei hat auf Anfrage bestätigt, dass es in den letzten Wochen vermehrt Meldungen über diese Betrugsmasche gab. Immer wieder versuchen Betrüger sich bei alten Leuten als Polizeibeamte oder wie in diesem Fall als Gerichtsvollzieher auszugeben, um Geld zu ergaunern.

Die Polizei rät im Zweifel sofort aufzulegen und gegebenenfalls den Notruf der Polizei zu wählen.

Weitere Meldungen