CDU zieht Aussetzung der Gewerbesteuer in Betracht

(SR | Foto: Symbolbild) Hilfen für Kölner Firmen und Kulturtreibende. Das fordern inzwischen einige Kölner Politiker, um die Folgen der Coronakrise aufzufangen. Grünen- und CDU-Politiker bringen zum Beispiel unbürokratische Soforthilfen für Künstler und Veranstalter in die Debatte ein.

Die CDU fordert aber auch die Stadtkämmerin auf, eine eventuelle Aussetzung der Gewerbesteuerzahlungen zu prüfen. Schon vergangene Woche hatten Kölner Hotels über massenhafte Stornierungen wegen abgesagter Messen und Veranstaltungen geklagt. Aber auch anderen Branchen leiden bereits unter den Auswirkungen der Corona-Angst.

Weitere Meldungen