Ebertplatz: Kameras sollen Tat aufklären

(SR|Foto:Symbolbild) Am späten Freitagabend ist ein Mann auf dem Ebertplatz schwer verletzt worden. Überwachungskameras sollen den Ermittlern jetzt bei der Aufklärung des Falles helfen. 

© Radio Köln/ Waltel

Ein Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft sagte auf Radio Köln-Nachfrage, dass der Vorfall zumindest teilweise von einer Kamera aufgezeichnet worden sei. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden und sitzt in Untersuchungshaft. Er soll sein Opfer mit einem spitzen Gegenstand angegriffen haben. Tatwaffe und Motiv seien noch unbekannt, so der Staatsanwalt. Der Verletzte hätte noch nicht vernommen werden können. Ihm gehe es aber besser.

Weitere Meldungen