Einigung: Mehr Geld im Öffentlichen Dienst

(TS|Symbolbild) Wer im Öffentlichen Dienst arbeitet, bekommt mehr Geld. Das ist eine gute Nachricht für alle Busfahrerinnen und Busfahrer oder auch das Kita-Personal in Köln.

© Radio Köln, Frank Waltel

In den letzten Wochen sind Beschäftigte immer wieder auf die Straße gegangen und haben für mehr Geld gestreikt. Neue Streiks sind jetzt erst einmal vom Tisch.

Bei den Tarifverhandlungen gab es eine Einigung. Die Einkommen steigen in zwei Schritten. Bei Beschäftigten aus der niedrigsten Entgeltgruppe steigen die Einkommen um 4,5 Prozent. In der höchsten Gruppe um 3,2 Prozent.

Weitere Meldungen