Endstand 5:1

Dem 1. FC Köln ist mit einem 5:1 (2:0) Erfolg gegen Arminia Bielefeld ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Aufstieg in die 1. Bundesliga gelungen. Der Effzeh konnte mit dem Sieg den Vorsprung an der Tabellenspitze auf vier Punkte ausbauen.


© Radio Köln

Mit drei Siegen konnte der 1. FC Köln motiviert in die Partie gegen die zwischenzeitlich abstiegsbedrohten Bielefelder starten. Von Anfang an spielte dabei aber nur der FC und belohnte sich in der 1. Hälfte durch Tore von Drexler (14.) und Terodde (21.).

Mit dem Tempo des 1. FC Köln kam Bielefeld nicht mit. Kurz nach der Pause war es dann Cordoba, der zum 3:0 (48.) traf. Terodde legte dann noch sein 25. und 26. Saisontor drauf (69., 90.). Bielefeld gelang aber dennoch ein Ehrentreffer druch Voglsammer (71.).

Die weiteren Ergebnisse der Samstagspartien

  • Regensburg - Duisburg 1:1 (1:0)
  • Darmstadt - Kiel 3:2 (2:1)
  • Erzgebirge Aue - Paderborn 2:1 (1:0)



Die Effzeh-Tore zum Nachhören:

Weitere Meldungen