Erst die Hälfte des Kaders steht fest

(PR) In der Südstadt laufen die Vorbereitungen auf die neue Saison. Fortuna Köln steckt nach dem Abstieg in die Regionalliga mitten im Umbruch.


© Radio Köln/Waltel

Erst die Hälfte des Kaders steht fest. Spieler werden noch für alle Positionen gesucht. Auch die Abwicklung der alten GmbH ist nach Informationen von Radio Köln noch nicht abgeschlossen. Trainer Stratos ist aber optimistisch, dass bis zum Saisonbeginn eine schlagfertige Mannschaft unter Vertrag genommen werden kann. Ziel sei es immer, unter den ersten fünf zu stehen. Mittelfristig steht die Rückkehr in die Dritte Liga auf dem Programm.

Weitere Meldungen