Erstes Training mit neuem Trainerduo

(SR) Beim 1. FC Köln hat das neue Trainerduo André Pawlak und Manfred Schmid seine Arbeit aufgenommen. Am Montagvormittag haben beide ihre erste Trainingseinheit bei der Profimannschaft geleitet.

© Radio Köln

Pawlak war danach optimistisch. Die Köpfe seien bei den Spielern zwar nach vier Partien ohne Sieg nicht frei. Die Mannschaft mache aber einen sehr motivierten Eindruck und wolle den Aufstieg möglichst schnell klar machen. Sie sei bereit alles zu tun und alles zu geben. Pawlak glaubt, es sei das Wichtigste, die Köpfe wieder frei zu bekommen. Deswegen will er in nächster Zeit einfache Abläufe, Spaß und Freude im Training verbinden und dafür sorgen, dass man miteinander redet, fragt wie es den Jungs geht und wie man weiterhelfen kann.

Ziel sei ein Auswärtssieg in einer Woche in Fürth, sagte Pawlak. Geschäftsführer Armin Veh hat seine Entscheidung für den Trainerwechsel noch einmal begründet. Es sei schon die dritte Krise in dieser Saison und er sehe deshalb den Aufstieg gefährdet. Die Entlassung von Markus Anfang sei notwendig gewesen, so Veh.

Weitere Meldungen