Fahnen gegen Rassismus werden verteilt

 (TS) In Köln soll es keine Nazis mehr geben. Unter diesem Motto verteilt das Kölner Aktionsbündnis „Kein Veedel für Rassismus“ seit Freitagabend 11.000 Fahnen in der ganzen Stadt.


© Radio Köln

Evelyn Frankel organisiert die Aktion mit. Sie hat uns im Interview gesagt, was hinter der Aktion steckt.

„Ja wir wollen, dass in der Kommunalwahl so viele offene Parteien wie möglich gewählt werden, dass nicht die AfD gewählt wird, dass Köln eine offene Stadt wird und, dass das dann auch in der Kommunalwahl repräsentiert wird. Deswegen gibt es diese Fahne.“

Samstag gegen 12 Uhr verteilt das Aktionsbündnis in Ehrenfeld im Park am Bürgerzentrum noch weitere Fahnen. Wer online noch keine Fahne vorbestellt hat, kann sich gegen eine Spende beim Bündnis noch eine Fahne sichern.  


Wo und wann ihr die Fahnen bekommen könnt findet ihr hier:


  • Samstag, 27.06.20 in Ehrenfeld, Park am Bürgerzentrum - 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 28.06.20 in Mülheim, Carlsgarten, Schanzenstraße 6-20 - 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Montag, 29.06.20 auf dem Ebertplatz, - 17:00 bis 19:00 Uhr
  • Mittwoch, 01.07.20 in Deutz, Haltestelle Lanxess Arena/Bf Deutz - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Donnerstag, 02.06.20 in den Köln Arcaden, hinter dem Infostand im Erdgeschoss - 17:00 Uhr bis 19 Uhr.


Weitere Informationen findet ihr hier.

Weitere Meldungen