Fahrer rast auf Polizistin zu

(DC| Foto: Symbolbild) Am Wochenende haben Polizisten in Raderthal einen Autofahrer nach einem mutmaßlichen Autorennen gestellt. Einem zweiten Autofahrer gelang die Flucht, nachdem er direkt auf eine Polizistin zugerast war. 

© Foto: Daniel Dähling

In der Nacht zu Samstag fuhren beide auf der Bonner Straße viel zu schnell auf eine Polizeikontrolle zu. Eine Polizistin stellte sich auf die Straße und gab mit einer Kelle deutliche Anhaltesignale. Der vordere Fahrer beschleunigte weiter und betätigte die Lichthupe. Nur durch einen Sprung zur Seite konnte sich die Polizistin retten.

Auch der Wagen dahinter raste ungebremst an der Kontrollstelle vorbei. Nach einer kurzen Verfolgung konnte eine Streife zumindest diesen Fahrer stellen.

Weitere Meldungen