Falscher Feueralarm beim 1. FC Köln

(SR) Beim FC am Geißbockheim gab es am Mittwochvormittag Feueralarm. Die Rauchmelder schlugen Alarm. Alle mussten raus aus dem Gebäude.

Logo des 1. FC Köln
© Radio Köln

Die Kölner Feuerwehr rückte mit einem Löschzug mit vier Fahrzeugen an. Schnell stellte sich heraus, dass es ein Fehlalarm war. Das Training der Mannschaft war zu der Zeit schon beendet und die Mannschaft war nicht mehr am Geißbockheim.  

Weitere Meldungen