Ferien in Köln: Mit Musikern unter freiem Himmel auf der Bühne stehen

(GL | Foto: Symbolbild) Wer über die Ferien nicht wegfährt, muss nicht traurig sein, denn am Mittwoch startet das Open-Air-Kulturprogramm "Sommer Köln". Die Veranstaltungsreihe präsentiert bis Ende August ein abwechslungsreiches Programm an verschiedenen Plätzen der Stadt unter dem Motto "Open-Air und Eintritt frei". 

© Radio Köln

Den Anfang hat der "Singende Biergarten" am Mittwoch gemacht. Die Mitsingabende finden bis Sonntag auf dem Gelände des Fort X am Neusser Wall statt. Pro Abend treten 5 Solisten um ein Fässchen Kölsch gegeneinander an. Wer sich traut, kann in der 2. Halbzeit auch auf die Bühne kommen.

Am kommenden Wochenende lädt dort der Verkehrsverbund Rhein-Sieg außerdem zu einem Kinderfest ein. Am 26. Juli findet am Schokoladenmuseum der Kinder Sommer Köln statt.


Weitere Infos dazu findet Ihr hier.


Weitere Meldungen