Feuerwehr eskortiert brennenden LKW

(PR | Foto: Symbolbild) Ein brennender LKW hat Dienstagabend den Feierabendverkehr auf der A4 in Richtung Aachen lahmgelegt. Feuerwehr und Polizei haben das Fahrzeug hinter dem Kreuz Köln-Süd in Fahrtrichtung Aachen von der Autobahn eskortiert.

©

Die Feuerwehr löschte den mit geschreddertem Müll beladenen LKW zunächst oberflächlich von oben mit Hilfe einer Drehleiter.

Um aber an mögliche darunterliegende Glutnester zu kommen, musste die Ladung abgekippt und mit größeren Gerätschaften auseinandergezogen werden. Um den Verkehr nicht weiter zu belasten, eskortierten Feuerwehr und Polizei das Fahrzeug auf eine Müllumladestation und löschten dort die Glutnester.  

Weitere Meldungen