Forderung nach Betriebsräten für Bäckereien und Restaurants

(DA | Foto: Symbolbild) Arbeitskräfte in Bäckereien und Restaurants sollten Betriebsräte gründen, um sich für ihre Rechte und Interessen stark zu machen. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG. 

© Radio Köln

Betriebsräte seien nicht nur dafür da Jobs zu sichern, sie machen Unternehmen auch fit für die Zukunft, heißt es von der NGG in einer Mitteilung. Beschäftigte würden häufig den Kürzeren ziehen, wenn die Belegschaft kein Sprachrohr hat. Und auch für die Firmen selbst hätten Betriebsräte einen Vorteil. Firmen mit einem Betriebsrat seien einer Studie zu Folge um 18 Prozent produktiver als solche ohne. Ein Betriebsrat kann bereits in Firmen ab fünf Beschäftigten gegründet werden. Grund für den Vorstoß der NGG ist das 100-jährige Bestehen von Betriebsräten in Deutschland am 04.02.2020. 

Weitere Meldungen