Gullideckel-Einbrecher von Polizei gestellt

(PW| Symbolbild) Mit Steinen und einem Gullideckel ist ein Einbrecher am frühen Freitagmorgen in ein Geschäft auf der Ehrenstraße eingebrochen. Er konnte durch eine Überwachungskamera identifiziert und vorläufig festgenommen werden.

Der 29-jährige hatte gegen 4 Uhr unter den Augen der Beamten der Leitstelle zunächst Steine vom Gehweg aufgesammelt und anschließend einen Gullideckel ausgehoben. Mit diesem und den Steinen warf er eine Schaufensterscheibe ein und füllte die Beute in einen Müllsack. Danach beobachteten ihn Anwohner wie er auf einem Fahrrad in Richtung Neumarkt flüchtete. Der Mann konnte noch in Tatortnähe festgenommen werden.

Weitere Meldungen