Gute Mannschaftsleistung im Spiel gegen Schalke

(GL | Foto: Symbolbild) Der 1. FC Köln hat den Abwärtstrend der vergangenen Wochen mit dem 1:1 auf Schalke gestoppt.

© Radio Köln

Das war ein Punktgewinn auch für die Moral: Die Mannschaft von Achim Beierlorzer konnte mit einer guten Mannschaftsleistung überzeugen. Der Trainer ist zufrieden:

„Wir haben über denTeamspirit gesprochen. Und über den Reset-Knopf, den man drücken muss, dass man eben diese Gefühle nicht zulässt. Dass man sich wehrt. Und dass man widerstandsfähiger wird gegen diese Nackenschläge, die wir im letzten Spiel beispielsweise mitnehmen mussten. Und das hat die Mannschaft heute gezeigt.“

Hector traf in der Nachspielzeit zum verdienten Ausgleich. In der Tabelle bleibt der Effzeh mit vier Punkten auf dem vorletzten Platz. Nächster Gegner ist der SC Paderborn.

© Radio Köln

Weitere Meldungen