Haie gewinnen gegen Pinguine aus Krefeld

(PW|Symbolbild) Die Kölner Haie haben erfolgreich Halloween gefeiert! Vor 11.400 zum Teil kostümierten Zuschauenden in der LANXESSarena hat der KEC am Sonntagabend gegen die Krefeld Pinguine mit 1:0 gewonnen.

© Radio Köln/ Waltel

Das Tor des Tages hat Stürmer Quinton Howden geschossen. Die Haie hätten durchaus auch höher gewinnen können, haben aber einige Chancen auf weitere Tore liegen gelassen. Trotzdem war Haie-Trainer Uwe Krupp zufrieden: 

„Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft. Das war ein hartes Stück Arbeit und es ist ein gutes Zeichen, wenn du eine Mannschaft hast, die ein Spiel 1:0 gewinnen kann. Da wird viel richtig gemacht.“

In der Tabelle der Deutschen Eishockey Liga sind die Haie jetzt Sechster. Am Dienstag spielen sie zuhause gegen Tabellenschlusslicht Schwenningen.

Weitere Meldungen