Helios-Gesamtschule kann erst im Herbst umziehen

(PW) Weil eine Firma die denkmalgeschützte Fassade des Gebäudes am Schulstandort Overbeckstraße beschädigt hat, kann die Helios-Gesamtschule nicht wie geplant diesen Sommer dort einziehen.

Wie die Stadt meldet, sollte die Firma die obere Putzschicht behutsam entfernen, um unter anderem Risse im Untergrund zu beseitigen. Weil durch den Schaden das Außengerüst nun länger stehen muss als geplant, können die Außenanlagen samt Zuweg, Schulhof und Kanalbau nicht rechtzeitig fertiggestellt werden.

Laut Stadt kann die Gesamtschule erst in den Herbstferien dort einziehen. Der betreffenden Firma wurde gekündigt, ein neues Unternehmen ist bereits beauftragt.

Weitere Meldungen