IHK Mitgliedsfirmen haben neue Vertreter gewählt

(DA| Foto: Symbolbild) Ein frischer Wind könnte demnächst bei der Kölner Industrie- und Handelskammer wehen. Bis Montag um Mitternacht konnten Mitgliedsunternehmen ihre Wunsch-Vertreter in die IHK Vollversammlung wählen. 

© Foto: Daniel Dähling

Das Gremium entscheidet über Präsident und Geschäftsführung, aber auch über die Höhe von Gebühren und Beiträgen. Rund 50 Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um Veränderungen innerhalb der IHK zu bewirken. Die „New Kammer Initiative“ will zum Beispiel mehr Transparenz bei Gebühren und niedrigere Mitgliedsbeiträge. Auch gibt es schon seit längerem Unzufriedenheit mit der aktuellen Führungsriege.

Rund 150.000 Unternehmen in der Region waren seit dem 1. Oktober aufgerufen, die Vollversammlung zu wählen. Bei der letzten Wahl gaben nur acht Prozent ihre Stimme ab. 

Weitere Meldungen