Inzidenzwert für Köln liegt bei 68,0

(DD | Symbolbild) Das Auf und Ab beim Corona-Inzidenzwert setzt sich auch am Samstag bei uns in Köln fort. Das Landeszentrum Gesundheit meldet einen Wert von 68,0. Das sind 1,4 Punkte mehr als am Freitag. Außerdem habe es zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronainfektion gegeben.

© Pixabay | qimino

In gut einer Woche will die Stadt Köln zusammen mit der Kölner Uniklinik ein Pilotprojekt für Coronatests bei Kita-Kindern starten. Zum Einsatz komme dabei eine eigens von der Uniklinik entwickelte sogenannte Lolli-Methode. Um Infektionsgeschehen in Kita-Einrichtungen besser nachvollziehen zu können, werden in 20 ausgewählten Kitas Kinder, Erzieherinnen und Erzieher gemeinsam getestet. Das Pilotprojekt läuft drei Wochen lang. Danach werde der Krisenstab beraten, ob das Angebot für alle Kitas und Schulen nützlich sei, sagt eine Stadtsprecherin. Los geht es am 8. März. Zeitgleich wird die Stadt dann auch alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht auf Corona testen lassen. Die Rachenspülungen seien ebenfalls je zwei Mal im März geplant.

Weitere Meldungen