Inzidenzwert musste korrigiert werden

(SD|Symbolbild) Das Robert-Koch-Institut weist für Köln am heutigen Montag einen Inzidenzwert von 75,4 aus. Diese Zahl sei aber falsch, heißt es von der Stadt Köln.

© Pixabay/ KlausHausmann

Bei der Übermittlung der Zahlen habe es am Sonntag einen technischen Fehler gegeben. Deshalb sei das RKI von einer Zahl von null Neuerkrankungen ausgegangen. Tatsächlich haben sich in Köln aber seit Sonntag 200 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. 31 Kölnerinnen und Kölner müssen aktuell auf der Intensivstation behandelt werden.

Weitere Meldungen