Jeckenreport: Kölle kompakt vom 7. Juli 2019

Einige Geburtstagsfeiern, schweißtreibende Mädels-Proben, große Konzertankündigungen, ein eingekölschter Radio-Hit und ein weiblicher Superstar am Kölschglas. Wir fassen euch eine jecke und kölsche Woche zusammen. Das ist unser Jeckenreport.

© Radio Köln

Popstar steht auf Kölsch

Zwei Mal stand Superstar Pink in dieser Woche im RheinEnergieSTADION auf der Bühne und rockte zusammen mit ihren Fans. Ganz handzahm zeigte sich die Künstlerin fernab der Show: Sie fuhr ganz locker und entspannt auf dem Rad am Kölner Dom vorbei und stattete sogar einem Brauhaus einen Besuch ab. Laut der Aussage des Köbes', gönnte sich Pink einige Gläser Kölsch. Die Frau weiß einfach was gut ist!

Funky Bootcamp

Sie hüpfen, sie springen, sie tanzen und sie singen sich über die Bühnen Kölns: Die Funky Marys. Im Moment bekommen sie jede Menge Unterstützung, zumindest in den Proben. Die Funkys sind nämlich weiter auf der Suche nach Ersatz-Sängerinnen und -Tänzerinnen. Mit aussichtsreichen Kandidatinnen wird gerade geprobt. Wir sind gespannt, wer am Ende im Funky Mary-Team landet.

Kölsche Geburtstagswoche

Anfang Juli wird nicht nur beim Christopher Street Day in Köln gefeiert, auch viele kölsche Künstler sind in diesen Tagen ein Jährchen älter geworden. Einen besonders runden Geburtstag durfte Hans-Ludwig "Bubi" Brühl von den Paveiern feiern: Der 60.! Auch für Bruder Micky gab es Glückwünsche, er feierte ebenfalls Geburtstag. Genau so wie Cat Ballou-Schlagzeuger Hannes Feder. Das Kölsch un Jot-Team von Radio Köln stimmt mit ein uns sagt "Alles Gute Jungs!"

Pop-Song "op Kölsch"

Seit mehreren Wochen sorgt der Song von Sarah Connor "Vincent" für Schlagzeilen. Jetzt gibt es den Song auch in kölscher Sprache. Colör-Frontfrau Ute Geller postete vor einigen Tagen auf Facebook ihre ganz eigene kölsche Version. Und die machte bei ihren Fans richtig Eindruck. Über 400 Facebook-User kommentierten ihr Video. Das Kölsch un Jot-Team hat direkt mal angefragt. Wir sind gespannt, ob diese besondere Version demnächst bei uns im Programm läuft.

Arena wartet auf Mitsing-Konzert

Bis September dauert es zwar noch, alle Organisatoren und Verantwortlichen sind aber jetzt schon auf die nächste Ausgabe von „Kölle singt!“ gespannt. Vor allem Björn Heuser freut sich wie ein kleines Kind. Nach dem Zuschauer- und Arena-Rekord im letzten Jahr, will er die Schüssel in Deutz erneut voll machen.

Mega Q-Konzert

Trompeten, Tuba, Posaune, Gitarren... Querbeat haben auf der Bühne viel zu bieten und heizen seit vielen Jahren wirklich jeder Veranstaltung ein. Jetzt hat die Band ein riesiges Konzert in der Nachbarstadt Bonn angekündigt. Auf der Facebookseite wird diese Show besonders angekündigt: "Wir werden es tun. Mal was in XXL machen. Laden uns Gäste ein, basteln ein schönes Festival-Gelände und reißen dann zum Abschluss selber am Abend mit der größten Q-Show-Ever alles ab." Ihre Fans müssen aber noch warten. Termin ist der 27. Juni 2020.