Jürgen Amann wird Chef von KölnTourismus

(SR) Der KölnTourismus wird möglicherweise in den kommenden Jahren komplett umgekrempelt.

© Radio Köln/Waltel

An der Spitze der Stadttochter KölnTourismus hat es einen Führungswechsel gegeben. Der neue Chef will nach eigener Aussage eine Agentur für Destinationsmanagement daraus machen und Köln so wörtlich „In der Championsleague des Tourismus“ etablieren. Es gehe dabei um die Frage, wer Köln in 10 bis 15 Jahren besuchen soll.

Es gehe nicht nur darum, immer mehr Besucher nach Köln zu lotsen, sondern auch festzulegen, was das für Leute seien und wie viel Geld sie hier ausgeben könnten, sagt der neue Manager.

Weitere Meldungen