Jugendlicher baut Roller-Unfall mit geklautem Kennzeichen

(PW|Symbolbild) Alkoholisiert, Unfallflucht, gefälschtes und geklautes Kennzeichen: Ein 16-jähriger Rollerfahrer hat sich am Auenweg in Deutz einiges geleistet.

© Pixabay|fsHH (CC0)

Am Mittwochmorgen war er mit seinem Cousin auf einem Roller unterwegs. Er versuchte ein Auto zu überholen, verlor die Kontrolle und stürzte. Sein Sozius verletzte sich dabei schwer. Zunächst floh der Rollerfahrer, kam aber zur Unfallaufnahme wieder zurück.

Ein Atemalkoholtest ergab 1,6 Promille. Das Kennzeichen aus 2019 war geklaut und mit der in diesem Jahr gültigen Farbe schwarz übermalt. Der Roller wurde sichergestellt.

Weitere Meldungen