Keine frostbedingten Ausfälle bei der KVB

(DD | Symbolbild) Während Pendelnde im Norden NRWs durch den Winter- und Kälteeinbruch vergangene Woche Probleme hatten, kam Köln offenbar gut zurecht. Auch die KVB meldet keine witterungsbedingten Ausfälle.

© Daniel Dähling

Zwar hätten die Elektrobusse der KVB eine niedrigere Reichweite bei Kälte, von Problemen spricht der KVB-Sprecher aber nicht. Da an den Endhaltestellen die Busse nachgeladen werden, hätten sie keine Probleme mit den tiefen Temperaturen gehabt. Ausfälle durch die Kälte habe es daher nicht gegeben. Auch für die Stadtbahnen habe der für Köln seltene Dauerfrost keine Probleme beschert. 


Weitere Meldungen