Kitas starten wieder in den normalen Regelbetrieb

(RO|Foto:Symbolbild) Nach gut zwei Monaten eingeschränktem Regelbetrieb liefen die Kitas und Kindergärten in Köln am Montag wieder im Regelbetrieb. Das gilt für die insgesamt rund 600 Kitas und damit für 45.000 Kinder.

© Evgeni Tcherkasski|Pixabay (CC0)

Ab Montag gilt also wieder der volle Betreuungsumfang. Im eingeschränkten Regelbetrieb der vergangenen Wochen war dieser Betreuungsumfang um 10 Stunden reduziert. Außerdem sind offiziell alle Betreuungskonzepte wieder erlaubt, die meisten Kitas verzichten aber auf ein komplett offenes Konzept und betreuen die Kinder in festen Gruppen.

Die Erzieher*innen können sich freiwillig auf Kosten des Landes alle zwei Wochen testen lassen und für die Eltern gilt beim Bringen und Abholen weiterhin Maskenpflicht.

Weitere Meldungen