Kleintransporter fährt auf Gefahrgut-LKW auf

(LP | Foto: Symbolbild) Auf der A4 in Richtung Aachen hat es am Montagnachmittag einen schweren Unfall gegeben. Ein Kleintransporter ist auf einen Gefahrgut-LKW aufgefahren und ätzende Flüssigkeit ist auf die Straße gelaufen.

© Radio Köln

Im Unfallbereich hatte sich für mehrere Stunden ein kilometerlanger Stau gebildet. Die Polizei hatte während der Aufräumarbeiten drei Fahrspuren gesperrt. Auch auf der Gegenseite staute es sich aufgrund der Gaffer. Der Fahrer des Kleintransporters wurde bei dem Unfall schwer verletzt, ist aber außer Lebensgefahr.

Weitere Meldungen