Köln schlägt Berlin bei Olympia Bewerbung

(PR | Foto: Symbolbild) Köln und die Region haben Berlin im Zusammenhang mit der Olympia Bewerbung 2032 geschlagen. Der Deutsche Olympische Sportbund hat sich zugunsten der Initiative der Rhein-Ruhr-Region entschieden. Berlin ist damit endgültig aus dem Rennen.

Die Chancen, dass die Olympischen Spiele hier direkt vor unserer Tür stattfinden, sind damit ein bisschen gestiegen. Der DOSB hat eine Forsa-Umfrage durchgeführt. Und die zeige, dass die Stimmungslage in der Rhein-Ruhr-Region gut sei und das in jeder der 14 beteiligten Kommunen. Klar positionieren über den weiteren Fahrplan will sich der DOSB im zweiten Quartal dieses Jahres. Anfang Dezember könnte dann eine Entscheidung über eine Bewerbung fallen. Endgültig vergeben werden die Spiele vom Internationalen Olympischen Komitee frühestens 2022. 


Weitere Meldungen