Kölner Inzidenzwert steigt weiter

(GL|Symbolbild) Es geht weiter in die falsche Richtung: Der Inzidenzwert für Köln hat einen weiteren Sprung nach oben. Er liegt laut Robert-Koch-Institut am Dienstagmorgen bei 76,3. Montag lag er noch bei 72,0.

© CC0

Vor allem die Zahl der Infektionen mit der britischen Corona-Mutation ist seit Anfang Februar stark gestiegen. Im Moment ist der Anstieg etwas niedriger. Die Stadt Köln meldet Stand Montagnachmittag 792 Fälle dieser Corona-Variante und 182 Fälle der südafrikanischen.

Was deutlich an den Infektionszahlen zu sehen ist: Die Infektionen in Alten- und Pflegeheimen gehen aufgrund der konsequenten Impfungen deutlich zurück. Auch die Zahl der freien Intensivbetten in Köln ist mit 10 Prozent etwas besser als in den letzten Wochen.

Weitere Meldungen