Kölner Zoo kurbelt Wirtschaft an

(RO | Foto: Symbolbild) Die Besucher des Kölner Zoos kommen nicht nur aus der Region Köln, sondern aus ganz Deutschland und immer häufiger sogar aus dem Ausland. Mit ihrem Besuch im Zoo und in der Stadt kurbeln sie die Wirtschaft an.

© Kölner Zoo

Genau diesen Wirtschaftsfaktor hat der Kölner Zoo jetzt vom Institut der deutschen Wirtschaft untersuchen lassen. Peter Schützdeller hat daran mitgearbeitet und ist vom Ergebnis beeindruckt.

„Das zentrale Ergebnis dieser Studie ist, dass der Zoo als Unternehmen in der Kölner Region wirkt, aber auch darüber hinaus in ganz Deutschland. Und die Effekte, die kann man sehr schön gegeneinander und miteinander sehen. Es ist schon sehr beeindruckend zu sehen, dass es eben kein rein regionaler, sondern in der Tat ein deutschlandweiter Effekt ist.“

Die Studie kommt unter anderem zu dem Ergebnis, dass deutschlandweit etwa 1.700 Jobs an den Zoo-Tourismus in Köln gebunden sind. Weiterhin sei der Zoo durch regelmäßige Investitionen ein Wirtschaftsfaktor. Allein im letzten Jahrzehnt hat der Kölner Zoo 35 Millionen Euro in die Hand genommen.

Weitere Meldungen