Kölsch-Konzert weckt neue Hoffnungen

Freudentränen. Schunkelnde Menschen. Singende Menschen. Das kölsche Konzert im Tanzbrunnen hat neue Hoffnung gemacht. Hoffnung auf ein bisschen Normalität. 500 Kölnerinnen und Kölner feierten zu Brings, Cat Ballou, den Klüngelköpp und vielen mehr.

© Radio Köln/Dominik Becker

Es war ein besonderer Nachmittag in Deutz. Endlich wieder. Endlich wieder unter Leuten. Das tat richtig gut und ging mitten rein ins kölsche Hätz. Und auch 500 Kölsch-Musik-Fans zeigten, dass sie richtig Stimmung machen können. Wir haben euch die schönsten Bilder vom Open-Air-Auftakt im Tanzbrunnen zusammen gestellt. "Wir haben hier heute keine Tickets für ein Konzert gekauft, wir haben Hoffnung gekauft", sagte Moderator J.P. Weber und sorgte für den Satz des Tages.

Kölsch-Konzert im Tanzbrunnen

Weitere Meldungen