Kölsche Geschichte über eine App kennenlernen

(PW) Mit einer besonderen App können interessierte Kölner und Köln-Besucher jetzt kölsche Geschichte erleben. In der "Audiotour Via Culturalis" führen prominente Kölner von Ort zu Ort. 

© Radio Köln

Auf 800 Metern zwischen Kölner Dom und Sankt Maria im Kapitol gibt es Sehenswürdigkeiten aus 2.000 Jahren Kölner Geschichte zu sehen. Die App erklärt Geschehnisse und Hintergründe. 

Oberbürgermeisterin Reker gibt am Anfang eine kurze Einführung ins Thema, danach können Interessierte zum Beispiel mit Dombaumeister Peter Füssenich den Kölner Dom besuchen, mit Höhner-Frontmann Henning Krautmacher den Gürzenich kennenlernen oder vom Künstler Gunther Demnig die Idee der Stolpersteine erklärt bekommen. 

Die neue App ist kostenlos und ab sofort über die bekannten Stores abrufbar.