KVB setzt zusätzliche Busse zum Schulbeginn ein

(SD|Symbolbild) Um den Schulweg zum Start des Unterrichts am Montag sicherer zu machen, setzen die Kölner Verkehrsbetriebe zusätzliche Busse ein. Fast 120 zusätzliche Fahrten seien es dann, teilte die KVB mit.

© KVB

Die zusätzlichen Busse würden in der Regel direkt hinter den eigentlichen fahren. Nur vereinzelt hätten sie eigene Abfahrtzeiten. Die zusätzlichen Busse sollen über das Förderprogramm des Landes für sichere Schulwege bezahlt werden, so die KVB.

Weitere Meldungen