Neue Fußgängerzone an der Eigelsteintorburg

(SB | Symbolbild) Der Eigelstein wird zum Teil autofrei. Das hat die Stadt kurzfristig entschieden. Grund ist die Corona-Pandemie. Als vorgezogene Maßnahme zur Verbesserung der Bedingungen für Passanten in der derzeitigen Pandemie-Situation werde der Abschnitt zwischen Eigelsteintorburg und Dagobertstraße als Fußgängerzone eingerichtet, schreibt die Stadt in einer Mitteilung.

© Foto: Daniel Dähling

Nur an Werktagen ist zwischen 06:00 und 11:00 Uhr morgens Lieferverkehr erlaubt. Radfahrer dürfen weiterhin in beiden Richtungen fahren. Die Parkplätze am Straßenrand werden ersatzlos gestrichen. Die Arbeiten zur Umsetzung der Fußgängerzone beginnen am Montag und sollen voraussichtlich eine Woche dauern. Die Fußgängerzone soll auch nach der Pandemie bleiben: Die Verwaltung arbeitet dazu gerade einen Plan aus.

Weitere Meldungen