NRW-Ministerien beraten über Corona-Regeln

(PR|Foto:Symbolbild) Die steigenden Corona-Infektionszahlen beschäftigten am Dienstag erneut das NRW-Landeskabinett mit Ministerpräsident Laschet.

© Radio Köln

Die schwarz-gelbe Koalition hat Verschärfungen der Corona-Schutzmaßnahmen geprüft. In anderen Bundesländern gibt es etwa bereits eine Obergrenze für Großveranstaltungen.

Sie haben am Dienstag darüber beraten, ob es auch bei uns in NRW Teilnehmerbeschränkungen für größere Veranstaltungen geben wird oder ob weniger Leute bei privaten Feiern zugelassen werden.

NRW-Gesundheitsminister Laumann ließ vorher schon durchblicken, dass er beispielsweise Obergrenzen für Fußballspiele oder Konzerte sinnvoll findet.

Weitere Meldungen