Oldtimer-Convoy für schwerkranke Kinder

(SR) 17 schwerkranke Kinder haben am Sonntag leuchtende Augen bekommen. Der Kölner Verein „wünschdirwas“ hat sie zu einem Ausflug in spektakulären amerikanischen Oldtimern aus den 50er und 60er Jahren eingeladen.

Jörg Jansen hatte es sich nicht nehmen lassen, das Fahrzeug mit Playmobil nachzubauen und der Kinderfeuerwehr als Geschenk mitzubringen

Ein Kölner Oldtimer-Club hat die Aktion unterstützt, Autos und Fahrer zur Verfügung gestellt. Sie haben die Kinder in einem Convoy durch Köln chauffiert. Los ging es am Butzweiler Hof. Ziel war der Fühlinger See. Seit 30 Jahren gibt es den Verein „wünschdirwas“ in Köln. Seitdem erfüllt das Team schwerstkranken Kindern und Jugendlichen ihre Herzenswünsche. 

Weitere Meldungen