Polizei beschlagnahmt bei Kontrollen zwei Pistolen

(GL | Symbolbild) Die Polizei hat in dieser Woche gleich zwei Mal Pistolen am Kölner Hauptbahnhof beschlagnahmt.

© Radio Köln

Am Mittwoch hat eine Streife einen Mann kontrolliert, der sich im Hauptbahnhof eine Zigarette anzünden wollte. Bei diesem Mann fanden die Beamten eine Schreckschusspistole, die mit einer Pfefferpatrone geladen war, ein volles Magazin und zwei Wurfmesser. Am Donnerstag kontrollierte die Polizei einen weiteren Mann. Auch er hatte eine Schreckschusspistole und ein Magazin bei sich. Die Waffen wurden sichergestellt.


Weitere Meldungen