Porzer Feuerwehrmann rettet Leben

(DD | Foto: Symbolbild) Ein Kölner Feuerwehrmann bekam am Mittwoch eine ganz besondere Auszeichnung. Er wurde mit dem Feuer- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen des Landes NRW ausgezeichnet.

© Radio Köln, Frank Waltel

Der Brandmeister Marcel Schmitz aus Porz hatte im September einen Mann aus einem Abwasserkanal gerettet. Der Mann war in den Schacht geklettert und in etwa 10 Metern Tiefe stecken geblieben. Schmitz habe sich freiwillig gemeldet und sich in den engen Schacht abseilen lassen, um den Verunglückten zu retten. Dabei habe er besonders mutig und entschlossen gehandelt und sein eigenes Leben in Gefahr gebracht, heißt es vom Land NRW. Kölns Feuerwehrchef Miller sagte, er sei stolz auf seinen tapferen Kollegen. 

Weitere Meldungen