Ryanair streicht Inlandsflug

(RO I Foto: Symbolbild) Die Fluggesellschaft Ryanair streicht ihre innerdeutsche Flugverbindung am Kölner Flughafen. Schon nach dem jetzigen Sommerflugplan soll die Verbindung nach Berlin-Schönefeld nicht mehr buchbar sein.



© Radio Köln

Ein Grund soll das anhaltende Flugverbot für das Boeing-Unglücksmodell 737-Max sein. Ryanair muss deswegen seine Wachstumspläne eindampfen und im kommenden Winter Flugziele streichen.

Nach zwei tödlichen Abstürzen bei Airlines in Indonesien und Äthiopien gilt für die Boeing 737-Max seit März ein weltweites Flugverbot. 

Weitere Meldungen