Statische Probleme im Wahnbad

(SR | Foto: Symbolbild) Das Schwimmbad in Wahn ist ab sofort geschlossen. Eine Prüfung der Zwischendecke habe statische Probleme offenbart, sagen die KölnBäder. 

Jetzt müsse die komplette Konstruktion schnell entfernt werden. Schwimmbad und Sauna müssten voraussichtlich für vier bis sechs Wochen geschlossen bleiben, um die Arbeiten zu erledigen. Schulen und Vereine seien darüber bereits informiert worden.

Weitere Meldungen